Hinweise zum Blog · 31. Oktober 2019
Dieser Blog begleitet das Buch "Die Große Transformation - Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels". Ein zentrales Anliegen des Buches ist es, unterschiedliche Stränge des Nachhaltigkeitsdiskurses in Beziehung zu setzen und damit eine Orientierung zu schaffen. Für dieses Zusammendenken schafft das Buch den Begriff der "Zukunftskunst". Der Blog dokumentiert Veranstaltungen rund um das Buch, greift Aspekte um die Zukunftskunst auf und entwickelt sie weiter..
Vortrag · 12. Februar 2019
"Ist die Welt noch zu retten? Die Große Transformation" - Prof. Dr. Uwe Schneidewind trägt im Rahmen der Vortragsreihe "Bedrohte Erde" zu spannenden Aspekten der Energie-, Ernährungs- und Mobilitätswende im Literaturhaus Herne-Ruhr vor.
09. Februar 2019
Hier finden sich wichtigen Fragen und Antworten zu dem von 28.02. - 20.03.2019 unter dem Titel "Wechsel/Wirkung" stattfindenden Ämtertausch von Uwe Schneidewind/Wuppertal Institut und Berthold Schneider/Oper Wuppertal. Die FAQ-Liste wird laufend aktualisiert (Stand: 09.02.2019) Wann findet der Ämtertausch im Rahmen von „Wechsel/Wirkung“ statt? Für genau drei Wochen, vom Do, 28.02.2019 bis zum Mi, 20.03.2019 tauschen Opern-Intendant Berthold Schneider und Wuppertal-Instituts-Präsident...
03. Februar 2019
Zwischen dem 28.02. und dem 20.03.2019 tauschen der Leiter der Oper Wuppertal und der Präsident des Wuppertal Institutes ihre Chefbüros. Die Idee dazu entstand auf der Vorstellung des "Zukunftskunst"-Buches des Wuppertal Institutes am 02. Oktober 2018 in der Wuppertaler Oper. Nach einer anregenden Diskussion über das Verhältnis von Wissenschaft, Kunst und Nachhaltigkeit bot Berthold Schneider den jetzt stattfindenden Tausch an, um die gegenseitige Inspiration von Oper und...
Vortrag · 15. Januar 2019
2019 wird das Klimahaus Bremerhaven 10 Jahre jung. Das muss gefeiert werden! Uwe Schneidewind gratuliert mit einem Vortrag. Am Mittwoch, 20. Februar 2019 spricht Uwe Schneidewind ab 17:30 Uhr (Einlass ab 17:00 Uhr) im Klimahaus Bremerhaven über Die Große Transformation. Er nimmt Sie mit in eine Welt, die den kulturellen Wandel, kluge Politik, neues Wirtschaften und innovative Technologien miteinander verbindet und zeigt Ihnen, wie Sie selbst zur Zukunftskünsterlin und zum Zukunftskünstler...
02. Januar 2019
Nach der erfreulichen Resonanz (https://wupperinst.org/newsletter/de/wi-news-14122018/) auf unser Buch zur Großen Transformation in den ersten vier Monaten nach Erscheinen soll uns die "Zukunftskunst" auch intensiv durch das Jahr 2019 begleiten. Wir haben uns dazu einiges überlegt: Zu wichtigen Teilen des Buches werden im Laufe des Jahres kleine Filme erscheinen, die Ihnen Ideen und wichtige Protagonisten des Institutes in diesen Themenfeldern näher bringen. Wir möchten insbesondere auf der...
Vortrag · 19. Dezember 2018
Wie kann die Transformation zu einer nachhaltigen Stadt erreicht werden? Zum Auftakt der ersten „Darmstädter Tage der Transformation“ nimmt der Fachdialog „Urbane Zukunftskunst – Perspektiven für Darmstadt“ am 15. Januar 2019 die Kunst der Zukunftsgestaltung am Beispiel der Wissenschaftsstadt Darmstadt in fünf gesellschaftlichen Arenen in den Blick. In Impulsen und Gesprächen wird die Frage diskutiert, wie die Transformation zu einer nachhaltigen Stadt erreicht werden kann. Die...
14. Dezember 2018
Die "Zukunftskunst" nimmt Fahrt auf und viele steigen ein Vor 100 Tagen ist "Die Große Transformation" im Handel erschienen. Seither hat sich einiges getan. Die Gemeinde der Zukunftskünstlerinnen und Zukunftskünstler wächst und wächst. Das Wuppertal Institut feiert mit einem Sonder-Newsletter und zieht eine erste Zwischenbilanz. Die zahlreichen Medienberichte und Ergebnisse der über 40 Veranstaltungen, auf denen in den letzten Wochen über die Inhalte und Ansätze des Buches diskutiert...
06. November 2018
Das Buch zur Großen Transformation widmet anders als das WBGU-Gutachten aus dem Jahr 2011, bei dem sie als Akteure keine Erwähnung fanden, der Rolle der Kirchen in der Großen Transformation ein eigenes Kapitel (S. 314 f.). Wir betonen die besonderen Ressourcen von Religionen für Transformationsprozesse, ihre Seins-Orientierung, ihre Immaterialität, ihre Transformations-Perspektive. Kirchen sind als "Mahner", "Mittler" und "Motor" für gesellschaftliche Transformationsprozesse von großer...
Vortrag · 29. Oktober 2018
Die wichtigen Fragen der digitalen Transformation gehen heute weit über die zunehmende Geschwindigkeit der Technologieentwicklung hinaus und immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit ihrer Innovationsfähigkeit, ihrer Unternehmenskultur und ihrer Rolle „for a desirable future“. Am 16.11.2018 spricht Uwe Schneidewind beim "Inspiration Breakfast" über die digitale Transformation und die die Kunst der Zukunftsgestaltung. Weitere Redner: Susanne Kertelge aus dem Vorstandsbereich der Otto...

Mehr anzeigen